Rezension

Tick Tack – Wie lange kannst du Lügen – Megan Miranda

(Quelle: Amazon)

Verlag: Penguin
Genre: Thriller
Preis: 15,00€ (D) 15,50€ (A)
Seiten: 430

 

 

 

 

 

Inhalt:

Nicolette, von allen nur Nic genannt, kommt nach zehn Jahren wieder zurück in ihre Heimatstadt. Diese verließ sie damals Hals über den Kopf, weil ihre beste Freundin, Corinne, damals spurlos verschwunden ist. Nic hat das bis heute noch nicht verarbeitet. Doch sie erhält plötzlich eine Nachricht. >>Dieses Mädchen. Ich habe es gesehen<< Als sie ankommt verschwindet erneut ein Mädchen.

Weiterlesen „Tick Tack – Wie lange kannst du Lügen – Megan Miranda“

Leseliste

Leseliste November 2017

Hallo 🙂 Heute zeige ich euch meine Leseliste für den November. Ich habe mir für den November einige Bücher raus gesucht, diese haben aber alle recht wenig Seiten. Denn es kommt der NaNoWriMo. Und da werde ich nicht so viel zum lesen kommen. Es sind aber trotzdem recht viele Seiten. Ich hoffe, dass ich wenigstens ein bisschen was schaffe. Was möchtest du im November lesen? Machst du eventuell auch beim NaNoWriMo mit?  Kommen wir mal zum eigentlichen Thema:

Statisitk:

Bücher: 7

Seiten insgesamt: 2.150

Seiten am Tag: ~72

Weiterlesen „Leseliste November 2017“

Rezension

Ein Teil von uns – Kira Gembri

Verlag: Arena
Genre: Jugendbuch/ Liebesroman
Preis: 12,99€ (D) 13,40 € (A)
Seiten: 323

 

 

 

Inhalt:

Aaron ist gerade einmal 19 und leidet unter einem Nierenversagen. Wegen diesem verbringt er sein halbes Leben schon in Krankenhäusern. Nia’s Tante braucht eine neue Niere. Deshalb erklärt sie sich bereit ihr eine zu spenden. Doch es geht einiges schief und so landet ihre Spende schließlich bei Aaron. Durch einige blöde Zufälle geraten die beiden immer wieder zusammen und fliegen plötzlich bis ans andere Ende der Welt.

Weiterlesen „Ein Teil von uns – Kira Gembri“

Allgemein

Herbst – SuB

Hallo 🙂 Heute zeige ich dir was ich vor habe, im Herbst zu lesen. Wie schon angekündigt sind es diesmal deutlich weniger Bücher. Insgesamt sind es 9 Bücher. Und ich möchte diese Bücher schon länger lesen, greife aber nie dazu. Weil immer was anderes besser klingt oder für mich gerade ansprechender ist. Deshalb habe ich sie mir jetzt auf den Herbst – SuB gesetzt. Damit ich auch wirklich mal dazu greife. Ingesamt wären das also 2.942 Seiten. Das sollte in 3 Monaten machbar sein. Überhaupt weil zwei davon schon auf meiner Leseliste stehen. Aber nun zeige ich dir endlich die Bücher:

Die Bücher

Rezension

Die rote Königin – Victoria Aveyard

Verlag: Carlsen
Genre: Jugendbuch
Preis: 19,99€ (D) 20,60€ (A)
Seiten: 512

 

 

 

 

Inhalt:

Mares Welt wird von der Farbe des Blutes bestimmt. Bist du eine Rote? So musst du in einem herunter gekommenem Dorf leben und den Silbernen dienen. Bist du eine Silberne? Schätze dich glücklich du hast eine Fähigkeit und lebst in großen Schlössern und Palasten. Nichts wird dir je gefährlich werden. Doch eines Tages geschiet etwas unfassbares. Mare rettet sich selbst mit einer besonderen Fähigkeit. In der Sommerresidenz des Königs, vor den Augen aller anderen. Um das zu verschleiern wird sie mit dem jüngeren Bruder verlobt. Aber dabei verdreht ihr der ältere immer mehr den Kopf. Doch trotz der Gefahr schließt sie sich einer aufkommenden Rebellion an und könnte damit alles verlieren.

Weiterlesen „Die rote Königin – Victoria Aveyard“

Rezension

Club der letzten Wünsche – Tamy Fabienne Tiede

R

CDLWVerlag: Piper
Genre: Jugendbuch
Preis: 9.99€ (D) 10.30€ (A)
Seiten: 287

Inhalt:

„Was würdest du tun? Unter freiem Himmel schlafen, ans Meer fahren, dich ein letztes mal Hals über Kopf verlieben?“ Diese Fragen schwirren in Jesslyns Kopf, als sie die erschütternde Diagnose erhält: Sie hat Krebs. Dabei gibt es noch so vieles, was sie unbedingt erleben will. Also schreibt sie eine Liste, die ihre letzten kleinen und großen Wünsche enthält. Zum Glück hat sie gute Freunde, die ihr bei deren Erfüllung zur Seite stehen und ihr zeigen, dass das Leben – so kurz es vielleicht sein mag – wundervolle Momente bereithält.

Weiterlesen „Club der letzten Wünsche – Tamy Fabienne Tiede“