Teezeit

Teezeit September 2017

Der Monat neigt sich dem Ende und deswegen gibt es heute von mir meine Teezeit. Herzlich Willkommen. Ich hoffe du hast es dir gemütlich gemacht.

Langsam wird es wieder etwas kälter draußen. Es geht immer mehr auf den Winter zu. Ich freu mich wirklich darüber. Ich liebe ja die kälteren Jahreszeiten. Irgendwie kann ich dem Sommer nichts abgewinnen. Ständig ist einem Heiß, selbst Zuhause schwitzt man wie eine Sau und nichts verschafft einem wirklich abkühlung. Und sobald es Regnet ist es auch noch schwül… Ne das ist wirklich nichts für mich. Im Winter zieh ich mir einen schönen dicken Pulli an und mir ist warm. Außerdem kann ich die Heizung aufdrehen oder mir eine Tasse Tee oder Kakao machen und es wird sofort angenehm. Im Winter kann man sich auch schön in die Decke kuscheln zum lesen. Aber genug über Jahreszeiten. Nein doch nicht, und der Schnee, er ist einfach so schön. In der Großstadt eventuell nicht unbedingt, aber an und für sich, ist der Schnee einfach schön. Jetzt aber wirklich genug.

winter-snow-nature-60561 (Mobile)

Eventuell ist es einigen von euch aufgefallen, in der Woche vom 18-24 kam nur ein Beitrag. Natürlich war das nicht so geplant aber ich hatte viel um die Ohren und kam deswegen nicht wirklich zum Bloggen. Das sollte sich jetzt auf jeden Fall ändern. Ich bin gerade fleißig dabei die Beiträge zu schreiben und wenn ich heute alles hinbekomme, dann ist bis Anfang Oktober erst mal genug da. Gerade bin ich dabei mit meinem Blog umzuziehen, deswegen hatte ich einiges um die Ohren. Ich habe 100 Beiträge gelesen und keiner konnte mir wirklich helfen. Ja, manchmal ist es gar nicht so einfach. Ich habe dann einfach meinen Papa gefragt, der macht das jetzt für mich. Heißt also in 3 Jahren bin ich dann wo anders erreichbar. Wenn es soweit ist, gebe ich natürlich sofort bescheid.

Nächsten Monat beginnt für mich das Planen für den NaNoWriMo. Außerdem habe ich mir überlegt, dazu ein paar Beiträge zu machen. Schauen wir mal, wie gut ich das umgesetzt bekomme. Ich hoffe natürlich das es jemanden von euch interessiert.

Shield-Nano-Side-Blue-Brown-RGB-HiRes

Außerdem überlege ich seit einiger Zeit darauf 2 neue Dinge einzuführen. Das eine davon kann ich aber sowieso erst nächstes Jahr machen, weil das etwas mit meinen Neuzugängen zu tun hat. Und dann dachte ich mir, ich mache irgendwie einen Beitrag über meinen SuB. Denn ich möchte diesen sehr gerne abbauen. Er ist doch recht hoch. Aber dann habe ich ein Problem. Ich habe im Monat 3-4 Tage wo genau sowas Platz finden würde. Ich habe aber bereits einige Kategorien. Denn es gibt Dinge die stehen im Monat für mich einfach fest. Rezensionen, Teezeit, Monatsrückblick, Neuzugänge, Leseliste. Und dann hab ich ja noch meinen Book – Check usw. Ich muss mal schauen wie ich das dann mache. Denn 4 Tage die Woche bloggen würde natürlich auch gehen, aber ich weiß nicht ob ich das von der Zeit her schaffen würde und es soll ja trotzdem ein Hobby bleiben.

Ich denke das wars erst mal wieder von mir. Lasst mich doch wissen, was bei euch diesen Monat so los war. Bis zum nächsten Mal.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.