Monatsrückblick

Monatsrückblick Juli 2017

Hallo 🙂 und schon ist der Monat wieder rum. Die Zeit vergeht so schnell. Diesen Monat waren es gar nicht so viele Bücher, das finde ich aber gar nicht schlecht, denn dafür waren es gute Bücher. Kommen wir zur Statistik:

Gelesene Bücher: 6
Seiten insesamt: 2.317
Seiten pro Tag: 74,7
Durchschnittsbewertung: 3,8

Die Bücher:

Weiterlesen „Monatsrückblick Juli 2017“

Teezeit

Teezeit #2

Hey! 😀

Wie letzten Monat schon angekündigt kam Mitte des Monats mein Freund. Die ersten 16 Tage dieses Monats vergingen für mich einfach soo langsam. Die ersten Tage des Monats lief es lesetechnisch noch echt gut, doch seit dem mein Freund bei mir ist, verbringe ich lieber Zeit mit ihm. Natürlich lese ich noch, aber nur noch 1-2 Stunden am Tag, manchmal auch gar nicht. Sonst lese ich so 4-5 Stunden am Tag. Also wunder dich nicht, wenn dieser Monatsrückblick sehr kurz ist. Da mein Freund da ist, passiert nicht so viel. Wir verbringen die meiste Zeit Zuhause im Bett. Schauen mal nebenbei Fernsehn oder fahren meine Verwandten besuchen. Natürlich waren wir auch ganz viel in Buchläden, aber das hast du ja schon bei den Neuzugängen gelesen. Auch dieses Mal liegt mir ein Thema am Herzen, das ich mit dir gerne besprechen möchte. Deine Meinung zu dem Ganzen würde mich dann auch interessieren.

Weiterlesen „Teezeit #2“

Neuzugänge

Neuzugänge Juli 2017

Huhu, heute gibt es meine Neuzugänge! 😀 Und es wurden einige. Das ist echt nicht gut für meinen SuB (= Stapel ungelesener Bücher). Es wurden 22 Bücher. Bitte fragt mich nicht, wie ich es geschafft habe, so viele Bücher zu kaufen. Aber 3 davon sind schon wieder gelesen. Trotzdem wären es damit 19 Neuzugänge. Ich glaube, ich sollte im nächsten Monat keine Bücher mehr kaufen, wäre besser für meinen SuB. Da es so viele sind, wird dieser Beitrag zum einen etwas länger werden und zum anderen kann ich dir keine Gesamtübersicht geben, denn das bekomme ich nicht auf ein Foto und ich denke, auch nicht das sich zwei Fotos ausgehen würden, also lasse ich es ganz weg. Aber bevor der Beitrag zu lang wird, das ihn keiner mehr liest fange ich lieber an. Mich würde noch interessieren, was diesen Monat bei dir alles eingezogen ist, oder ob du eines der Bücher schon gelesen hast.

Weiterlesen „Neuzugänge Juli 2017“

Rezension

Seelenriss – Hanna Winter

ACHTUNG, dies ist ein 2 Band einer Ermittler Reihe. Man kann die beiden Bücher auch unabhängig von einander lesen.

SeelenrissVerlag: Ullstein
Genre: Thriller
Preis: 8,99€ (D) 9,30€ (A)
Seiten: 312

Inhalt:

Lena Peters ist Kriminalpsychologin und hat in ihrem letzten Fall schon gute Arbeit geleistet und so wird sie zu einer neuen Ermittlung wieder zu Rate gezogen. Diesmal geht es um einen brutalen Killer der in Berlin unterwegs ist. Er genießt es zu töten und eines weiß Lena ganz gewiss, er wird es wieder tun. Nur wann? wie? und warum? Wer ist sein nächstes Opfer? Die Profilerin hat die Hölle selbst erlebt und weiß nur zu gut, wenn Gedanken sich immer wieder im Kreis drehen, wird das Böse keine Ruhe finden.

Weiterlesen „Seelenriss – Hanna Winter“

Rezension

Caraval – Stephani Garber

CaravalVerlag: Piper
Genre: Jugendbuch
Preis: 14,99€ (D) 15,50€ (A)
Seiten: 398

Inhalt:

Scarlett lebt auf der abgeschiedenen Insel Trisda. Ihr Vater ist Gouverneur und dazu auch noch gewalttätig. Seit dem Scarlett klein ist möchte sie unbedingt an Caraval teilnehmen. Denn Caraval verspricht so einiges, Abenteuer, die Erfüllung von Wünschen und Freiheit. Und plötzlich wird sie von ihrer Schwester und einem geheimnissvollem Mann entführt. Die beiden bringen sie nach Caraval. Doch ganz plötzlich ist Donatella verschwunden und Scarletts einzige Chance ihre Schwester zu finden besteht darin bei Caraval mitzumachen und auch zu Gewinnen.

Weiterlesen „Caraval – Stephani Garber“

Rezension

Das Porzellanmädchen – Max Bentow

IMG_6480 (Mobile)Verlag: Goldmann
Genre: Psychothriller
Preis: 15,00€ (D) 15,50€ (A)
Seiten: 381
Kaufen: Hier

Inhalt:

Luna Moor ist eine erfolgreiche Thriller Autorin. Doch der Schein trügt. Mit 16 Jahren wurde sie verschleppt und konnte sich gerade noch so retten. 12 Jahre später kehrt sie in das Haus zurück. Luna geht freiwillig an den Ort des Grauens zurück. Sie will ihre Geschichte dort niederschreiben. In diesem Haus will sie alles verarbeiten und ihren inneren Dämon besiegen. Sehr schnell erkennt die junge Frau, dass sie erneut in einen Albtraum geraten ist. Gibt es aus diesem ein Entkommen?

Weiterlesen „Das Porzellanmädchen – Max Bentow“

Booktour

Booktour #1

BT

Hallo 🙂 Heute kommt was Neues! Was das ist, konntest Du ja jetzt schon 2-mal lesen. Ich möchte vorher noch sagen, dass ich Dir mit der Booktour auch gleichzeitig meinen SuB (= Stapel ungelesener Bücher) zeige. Denn 98 % der Bücher die ich gelesen habe kommen bei mir wieder weg. Ich kann Dir auch mal zeigen, was für Bücher ich bis jetzt so behalten habe. Es wird pro Booktour ungefähr 5 Bücher geben. Also könnte das etwas dauern, bis wir meine Regale durchhaben, aber halb so wild, denke ich. Beginnen werde ich mit den Hardcovern bzw. mit einem Teil davon und dann werde ich einfach mein Regal so durchgehen. Sotieren werde ich das Ganze nicht. Es wird also in jedem Beitrag ein Mix sein. Nun wünsche ich Dir aber viel Spaß bei diesem Beitrag:

Weiterlesen „Booktour #1“

Rezension

Club der letzten Wünsche – Tamy Fabienne Tiede

R

CDLWVerlag: Piper
Genre: Jugendbuch
Preis: 9.99€ (D) 10.30€ (A)
Seiten: 287

Inhalt:

„Was würdest du tun? Unter freiem Himmel schlafen, ans Meer fahren, dich ein letztes mal Hals über Kopf verlieben?“ Diese Fragen schwirren in Jesslyns Kopf, als sie die erschütternde Diagnose erhält: Sie hat Krebs. Dabei gibt es noch so vieles, was sie unbedingt erleben will. Also schreibt sie eine Liste, die ihre letzten kleinen und großen Wünsche enthält. Zum Glück hat sie gute Freunde, die ihr bei deren Erfüllung zur Seite stehen und ihr zeigen, dass das Leben – so kurz es vielleicht sein mag – wundervolle Momente bereithält.

Weiterlesen „Club der letzten Wünsche – Tamy Fabienne Tiede“

Rezension

Murder Park – Jonas Winner

R

 

IMG_6424 (Mobile).JPG

Verlag: Heyne
Genre: Thriller
Preis: 12,99€ (D) 13,40€ (A)
Seiten: 414
Kaufen

Inhalt:

Zodiac Island wurde vor 20 Jahren geschlossen. Zu diesem Zeitpunkt war es ein sehr beliebter Freizeitpark. Doch dann hat dort ein Serienmörder drei junge Frauen ermordet. 20 Jahre später soll genau dort der Murder Park eröffnen. Ein Freizeitpark, der ganz besonderen weise und ganz sicher nichts für Kinder. Sie spielen mit unseren Ängsten. Gleichzeit soll während dieses „Spiels“ eine neue Liebe gefunden werden. Paul Greenblatt wird mit elf anderen Personen auf diese Insel geladen. Und dann beginnen auch schon die Morde. Ein Mörder ist auf der Insel. Keiner kann dem anderen trauen. Das nächste Schiff kommt erst in drei Tagen. Wer schafft es zu überleben?

Weiterlesen „Murder Park – Jonas Winner“