Neuzugänge

Neuzugänge Juni 2017

NZ

Hey 🙂 Bei mir sind diesen Monat 7 Bücher eingezogen. Das bedeutet ich habe 1 Buch mehr auf dem SUB als letztes Monat, so war das irgendwie nicht geplannt. Aber ich freue mich trotzdem über die Bücher und hoffe das sie nicht zu lange im Regal ungelesen liegen werden. Kommen wir mal zu den Büchern:

Fireman – Joe Hill

IMG_6376 (Mobile)

Dieses Buch hab ich von einer Freundin bekommen. Sie wollte sich mit mir treffen und ist am Weg zu mir bei einem Flohmarkt vorbeigelaufen und musste bei diesem und beim nächsten Buch sofort an mich denken und so hat sie mir die beiden Geschenkt. Ich freue mich sehr darüber da ich Fireman doch schon etwas länger im Blick hatte.

Inhalt: Eine weltweite Pandemie ist ausgebrochen, und keiner ist davor gefeit: Alle Infizierten zeigen zunächst Markierungen auf der Haut, bevor sie urplötzlich in Flammen aufgehen. Die USA liegt in Schutt und Asche, und inmitten des Chaos versucht die Krankenschwester Harper Grayson, sich und ihr ungeborenes Kind zu schützen. Doch dann zeigt auch sie die ersten Symptome. Jetzt kann sie nur noch der »Fireman« retten – ein geheimnisvoller Fremder, der wie ein Racheengel durch die Straßen New Hampshires wandelt und scheinbar das Feuer kontrollieren kann.

Der 50/50 Killer – Steve Mosby

IMG_6370 (Mobile)

Auch das Buch ist von meiner Freundin. Dieses Buch hatte ich davor noch nie wirklich gesehen oder ich habe es nicht beachtet, aber es hört sich aufjedenfall interessant an.

Inhalt: John Mercer, ein altgedienter Detective, gerät in die Fallstricke eines perfiden Serienkillers. Der 50/50-Killer hat es auf junge Paare abgesehen. Eiskalt quält und manipuliert er sie eine Nacht lang, um die Liebe zwischen ihnen zu zerstören. Nur wer den anderen verrät, sieht den Morgen noch heraufdämmern.
Als die Polizei eines Nachts einen verstörten jungen Mann aufgreift, der Folterspuren aufweist, ist Detective Mercer klar, dass der Killer neue Opfer gefunden hat. Durch seine Flucht hat der Mann seine Freundin dem Tod geweiht. Detective Mercer läuft die Zeit davon, spätestens bei Tagesanbruch wird der Killer sie umbringen. Kann die Polizei das Versteck des Wahnsinnigen aufspüren, der sein Gesicht mit einer Teufelsmaske verhüllt? Ein unerbittlicher Wettlauf auf Leben und Tod beginnt, den Mercer nur gewinnen kann, wenn er ein altes Trauma überwindet.

Blackout – Marc Elsberg

IMG_6373 (Mobile)

Dieses Buch habe ich bei einem kleinen Cafe um die Ecke gefunden. Ich wollte gerade Nachhause gehen von meinen Urgroßeltern und dann lag dieses Buch auf dem Tisch. Dieses Cafe ist quasi eine Art Spielcafe und dort findet man gefühlte 1000 Bücher und Spiele, manchmal sogar Filme. Und viele der Bücher geben sie gratis her, da sie den Platz oftmals nicht haben oder die Bücher bei ihnen nicht wirklich gelesen werden. Ich finde mir dort des öftern mal etwas. Und das beste ist, man muss für die Bücher nichts zahlen, man kann zwar eine kleine Spende da lassen, muss aber nicht.

Inhalt: An einem kalten Februartag brechen in Europa alle Stromnetze zusammen. Der totale Blackout. Der italienische Informatiker Piero Manzano vermutet einen Hackerangriff und versucht, die Behörden zu warnen – erfolglos. Als Europol-Kommissar Bollard ihm endlich zuhört, tauchen in Manzanos Computer dubiose Emails auf, die den Verdacht auf ihn selbst lenken. Er ist ins Visier eines Gegners geraten, der ebenso raffiniert wie gnadenlos ist. Unterdessen liegt ganz Europa im Dunkeln, und der Kampf ums Überleben beginnt …

Amokjagd – Jack Ketchum

IMG_6379 (Mobile)

Kurz vor Monatsende war ich dann noch in einem Comicladen. Und die verkaufen auch gebrauchte Bücher. Wie sich herauststellte, nach dem ich dort war fast nur Bücher. Comics haben sie sehr wenige und die Mangas die auf der Hompage stehen bezogen sich auf 20 (?) grob geschätzt. Eigentlich wollte ich mal wieder 1-2 Mangas lesen, aber da ich keine fand kamen dann irgendwie 4 Bücher mit. Und einen Ketchum wollte ich sowieso schon länger mal lesen.

Inahlt: Howard Gardner hat den Tod verdient. Jahrelang hat er seine Frau gequält und missbraucht. Bis sie zurückschlägt und mit ihrem Geliebten den perfekten Mord plant und ausführt. Doch es gibt einen Zeugen. Und dieser Zeuge ist fasziniert von der Lust zu töten. Er glaubt, endlich Gleichgesinnte für seine perversen Vorlieben gefunden zu haben. Die Amokjagd beginnt …

Bewusstlos – Sabine Thiesler

IMG_6383 (Mobile)

Dies ist zwar der 5 Teil einer Reihe, aber so wie ich das verstanden habe hängen die Fälle nicht zusammen sondern es ist immer nur der gleiche Ermittler und ich werde dieses Buch nun einfach so lesen, falls das nicht möglich sein sollte, warum auch immer, kommt es eben ungelesen wieder weg. Denn ich möchte nicht 4 weitere Bücher kaufen, die mich dann eventuell gar nicht interessieren, nur um das hier lesen zu können.

Inahlt: Als Raffael erwacht, sind sein Bett und seine Sachen voller Blut. Er gerät in Panik, denn ihm fehlt jegliche Erinnerung an die vergangene Nacht. Es gelingt ihm nicht, herauszufi nden, was passiert ist, aber wenn er getrunken hat, weiß er nicht mehr, was er tut. Mordet vielleicht, ohne es zu wissen. Von seinen Eltern, die in der Toskana leben, fühlt er sich verraten und verlassen. Die beiden führen ein glückliches Leben und ahnen nicht, dass er in ihrer Nähe ist und sie längst im Visier hat …

Bartimäus ( Das Armulett von Samarkand) – Jonathan Stroud

IMG_6386 (Mobile)

Das ist der erste Teil einer 5 teiligen (?) Reihe. Ich glaube ich habe das mal bei DieBücherseelen auf YouTube gesehen und es hat mich irgendwie angesprochen, also hab ich es mir gemerkt. Denn neu kaufen wollte ich es dann doch nicht, da ich mir einfach unsicher bin ob es mir wirklich gefallen wird, aber jetzt in dem Comicladen, gab es das für 4€ und da hab ich es mitgenommen.

Inhalt: Der Dschinn Bartimäus bekommt eines Tages in London den Auftrag, dem hochnäsigen Zauberschüler Nathanael zur Seite zu stehen: ein Auftrag, der Bartimäus zunächst alles andere als glücklich macht. Doch schon bald stecken die beiden in einem Abenteuer, das sie wie Pech und Schwefel zusammenschweißt. Nathanael versucht sich am mächtigen Zauberer Simon Lovelace zu rächen und ihm das berühmte Amulett von Samarkand zu stehlen und mit Bartimäus’ Hilfe könnte ihm das auch gelingen…

Bartimäus ( Das Auge des Golem) – Jonathan Stroud

IMG_6387 (Mobile)

Und dann lag da auch noch der zweite Teil für 4€. Wie man sieht habe ich dieses Buch dann auch mitgenommen. Denn für 4€, kann man fast nichts falsch machen. Auserdem ist es egal wo ich in den letzten Monaten geschaut habe gab es dieses Buch nicht gebraucht. Sicher ist sicher oder? 😀 Hierzu schreibe ich nun keinen Klappentext, da ich weder mich noch euch Spoilern möchte.

 

Das waren die 7 Bücher. Hier seht ihr nocheinmal alle auf einen Blick:

Gesamtblick (Mobile)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.