Rezension

Der Junge im gestreiften Pyjama – John Boyne

DJIGP

Verlag: Fischer

Genre: Kinderbuch

Taschenbuch Preis: 7,95€ (D) 8,20€ (A)

Seiten: 266

Inhalt:

Ich möchte zum Inhalt eigentlich nichts sagen. Denn auch der Verlag sagt nichts dazu und ich finde es ist besser wenn man sich einfach ins Ungewisse begibt. Ich in meinem Fall wusste in etwa was auf mich zu kommt wegen einigen Meinungen die ich zu diesem Buch gehört hab und ich muss sagen das ich glaube das es deswegen keine 5 Sterne von mir für dieses Buch gab. Was ich aber auf jeden Fall noch sagen möchte, es ist nicht nur etwas für Kinder. Dieses Buch kann jeder lesen, egal wie alt er ist.

Cover:

Das Cover ist sehr schlicht und einfach. Aber es passt zur Geschichte und zum Titel. Das finde ich ist schon einmal ein Pluspunkt. Klar ist es jetzt nichts was wunderschön ist, so wie andere Cover, aber dafür ist das was man darin liest sehr berührend.

Schreibstil:

Mich hat der Schreibstil etwas verwirrt. Denn wir haben oft Sätze die klingen so als hätte sie ein Kind geschrieben. Und im nächsten Moment folgen Sätze die klingen dann eher nach einem erwachsenen Menschen. Das hat mich etwas durcheinander gebracht, hat aber meinen Lesefluss nicht großartig gestört.

Meine Meinung:

Normalerweise sagt man das einem das Buch gut gefallen hat und das die Geschichte schön war aber das kann ich hier nicht. Denn es war alles andere als schön. Und eigentlich hat sie mir auch nicht gefallen. Ich glaube diese Worte versteht man erst wenn man dieses Buch selbst gelesen hat. Aber von mir bekommt dieses Buch

4 (Custom)

0 Kommentare zu „Der Junge im gestreiften Pyjama – John Boyne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.